> Zurück

Rütschelen B - Lenzburg: Missratener Start in die Meisterschaft

Kneuss Gottfried 12.04.2014

gk. Nach dem gewonnenen Testspiel gegen Tennikel-Liestal vom vergangenen Wochenende starteten die Hornusser von Lenzburg in Rütschelen zum ersten Meisterschaftsspiel gegen die B-Mannschaft. Bei bestem Hornusser-Wetter und mit einer guten Prise Selbstvertrauen gingen wir in den ersten Umgang. Der erste Streich des Gegners wurde aber bereits zum spielentscheidenden Punkt. Der Hornuss wurde im Ries zu spät gesehen und landete im Spielfeld - die erste Nummer der neuen Saison für Lenzburg wurde geschrieben. Das war wohl der Weckruf! Im ersten Umgang wurden danach alle Hornusse sauber abgetan und Lenzburg blieb auf der einen Nummer. Im ersten Schlagumgang zeigten die Lenzburger, dass man auch Punkte machen kann und hielt sich mit dem Gegner, der im Ries sauber blieb, punktemässig im Rennen. Der zweite Riesumgang wurde ebenfalls ohne Nummer absolviert und so blieb immer noch die Hoffnung, dass sich der Gegner im zweiten Umgang eine Nummer schreiben lassen muss. Aber Rütschelen blieb sauber. Beim Schlagen musste sich Lenzburg wieder einige Nullen schreiben lassen und so endete das erste Meisterschaftsspiel mit 662 Punkten, 0 Nummero für Rütschelen zu 656 Punkten und einer Nummero für Lenzburg. Das nächste Meisterschafts-Spiel findet am 27. April gegen Schafhausen BE statt.

MS 1 2014 Rütschelen B - Lenzburg.pdf