> Zurück

Zwei Rangpunkte verteidigt

Kneuss Gottfried 12.06.2016

Bei überraschend gutem Wetter startete Schoren B/Lenzburg mit Verstärkung aus der A-Mannschaft zur siebten Runde in der Meisterschaft gegen Schafhausen i.E. B. Im Ries konnten im ersten Umgang einige kritische Hornusse sicher abgewehrt werden und man blieb sauber. Schafhausen legte 288 Punkte vor.

Im Schlagen konnten wir nicht brillieren und so mancher Fehlstreich führte dazu, dass Schoren B/Lenzburg nach dem ersten Umgang mit 20 Punkten in Schieflage geriet. Schafhausen musste sich im Ries zwei Nummero schreiben lassen, was den Druck nicht so stark werden lies.

Im zweiten Umgang musste der elfte Streich von Schafhausen als Nummero akzeptiert werden. Ein Schuss genau ins Lattenkreuz 0/1. Beim Schlagen baute der Gegner leicht ab und legte nochmals 268 Punkte vor.

Schoren B/Lenzburg zeigte einmal mehr seine Stärken und baute im zweiten Schlagumgang auf. Mit 162 und 132 Schlagpunkten konnte der Gegner punktemässig noch abgefangen werden und man verteidigte zumindest zwei Rangpunkte. Das Spiel endete mit 2/556 Punkten zu 1/565 Punkten für Schoren B/Lenzburg. In der aktuellen Rangliste belegen wir nun den 5. Rang. Da das Teilnehmerfeld in den Rangpunkten sehr eng zusammenliegt, entscheidet in den letzten zwei Spielen der Meisterschaft wohl jeder gewonnene oder verlorene Rangpunkt um die Platzierungen. Der erste und letzte Platz ist bereits heute definiert, im Mittelfeld kann es noch die eine oder andere Überraschung geben.

Die besten Einzelschläger waren: Fiechter Werner, 53; Schulthess Ueli, Meyer Thomas, 52 und Lerch Thomas, 50.

Das nächste Spiel findet am Samstag, 25. Juni um 12.30 Uhr im Schoren gegen Walliswil statt. Wir freuen uns auf viele Besucher!