> Zurück

Runde 8: Ligaerhalt mit Sieg gesichert

Kneuss Gottfried 02.07.2017

Nebel auf 990 m

Beschwerlicher Start zur 8. Runde:
Nach einem ersten Telefonat mit der Heimmannschaft Langnau-Berge trafen sich die Spieler von Schoren B / Lenzburg auf dem Spielplatz in Schoren. Nachdem Langnau-Berge die Bespielbarkeit des Platzes bestätigte, machte man sich auf den Weg. Kurz vor dem Ziel wurde der Konvoi aus Schoren aber gebremst, da die Strasse infolge eines Unfalls unpassierbar war. Über Feldwege, von Einheimischen definiert und als fahrbar klassiert ;-) fand man dann auf den Platz von Langnau-Berge. Aber dichter Nebel auf dem Spielfeld verunmöglichte einen fairen Spielverlauf. Nach Abklärungen mit den Verantwortlichen fanden die beiden Mannschaften dann einen Ausweichplatz  bei der HG Ilfis. Herzlichen Dank! Mit über 2 Stunden Verspätung konnte zum Spiel unter fairen Bedingungen gestartet werden.

Spielbericht:
Die Heimmannschaft Langnau-Berge starte mit zwei Riesen von 174 und 199 Punkten für Ihre Verhältnisse eher verhalten. Im Ries konnten von Schoren B / Lenzburg alle Hornusse problemlos abgetan werden und so wurde ohne Nummer in den Schlagumgang gestartet. Mit Riesen von 159 und 168 Punkten wurden die zu erwartenden Resultate geschlagen. Dass wir es gegen das, während der ganzen Saison starke Langnau-Berge im Schlagen schwer haben werden, war von Start an klar. Der Gegner blieb auch im Ries sauber und die ersten beiden Umgänge wurde so über die Schlagresultate entschieden, mit klarem Nachteil für Schoren B / Lenzburg.

Im zweiten Umgang legte Langnau-Berge nochmals zu und erreichte mit Riesen von 208 und 202 Punkten das Schlussresultat von 783 Punkten. Schoren B / Lenzburg behielt im Ries die Übersicht und konnte nochmals mit einer Null-Nummero-Runde brillieren und so sichere zwei Rangpunkte verbuchen. Im Schlagen wurden nochmals zwei konstante Riese von 154 und 162 Punkten zum Endresultat von 649 Punkten erspielt. Der Gegner Langnau-Berge musste sisch im zweiten Umgang aber unverhofft noch einen Streich als Nummero schreiben lassen. So durfte sich Schoren B / Lenzburg über einen Sieg mit 4 Rangpunkten freuen.
Mit diesen vier Rangpunkten (zwei hätten auch gereicht) sicherte sich die Mannschaft von Schoren B / Lenzburg vor dem letzten Runden-Spiel den Ligaerhalt und kann so ohne Druck am kommenden Sonntag, 9.7.2017, ins Stadt-Derby gegen Langenthal-Wynau starten.

Die besten Spiel an diesem Sonntag waren: Fiechter Roger, 62; Fiechter Werner, 57; Lerch Thomas und Sägesser Roman, 53 Punkte.