> Zurück

Meisterschaft im Mittelfeld abgeschlossen

Kneuss Gottfried 09.07.2017

Das mit Spannung erwartete Stadtderby konnten wir leider nicht gewinnen.

Im ersten Schlagumgang zeigte sich Schoren B / Lenzburg von der schlechteren Leistungsseite und konnte mit zwei Ries von 153 und 145 Punkten nur mässig brillieren. Langenthal-Wynau blieb im Ries sauber. Beim Schlagen zeigte sicher der Gegner von der besseren Seite und schlug zwei Ries mit 172 und 175 Punkten. Schoren B / Lenzburg blieb im ersten Umgang im Ries ebenfalls sauber.

Der zweite Schlagumgang von Schoren B / Lenzburg zeigte kein besseres Ergebnis und mit zwei Ries mit 145 und 156 Punkten wurde das Endresultat von schwachen 599 Punkten erreicht. Der Gegner Langenthal-Wynau musste sich aber zwei Nummero schreiben lassen. Was macht Schoren B / Lenzburg mit dieser Vorgabe. Leider nichts! Im Schlagen konnte der Gegner nochmals 174 und 149 Punkte zum Endresultat von 670 Punkten schreiben. Im Ries kassierte Schoren B / Lenzburg zuerst einen Schuss im 9er und dann noch einen schönen Bogenstreich im 7er. So wurden im letzten Spiel der Meisterschaft leider keine Rangpunkte mehr geschrieben. Schoren B / Lenzburg schliesst die Meisterschaft 2017 in der 3. Liga, Gruppe 3 im Mittelfeld auf dem 6. Rang ab. Das Ziel, der Ligaerhalt, wurde mehr oder weniger problemlos geschafft und man kann nun, nach der Sommerpause, auf die kommenden Feste gespannt sein, wie die Leistungen da umgesetzt werden können.

Die besten Einzelresultate an diesem Sonntag: Fiechter Roger, 67; Fiechter Werner, 51 und Meyer Thomas, 48 Punkte.